Türkische Volksmärchen aus Istanbul.pdf

Türkische Volksmärchen aus Istanbul

Ignaz Kúnos

„Fast gleichzeitig mit dem Menschen wurde der Hund erschaffen, zur Hälfte aus dem Körper des Menschen, zur Hälfte aber aus dem Speichel des Teufels.“ In dieser Sammlung vereint Ignaz Kúnos – einer der bedeutendsten Forscher der Turkologie seiner Zeit – eine Vielzahl an Volksmärchen zu einem großen Schatz der osmanischen Literatur- und Kulturgeschichte. Die bis dato überwiegend im Volksmund existierenden Erzählungen ziehen auch den heutigen Leser mit ihrem Zauber in den Bann.

Der Pferdesohn (Ignaz Kúnos) - Türkische Märchen - YouTube

5.14 MB DATEIGRÖSSE
9783958014558 ISBN
Kostenlos PREIS
Türkische Volksmärchen aus Istanbul.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Türkische Vorkserzählungen. Leiden, 1905. Türkische Volksmärchen aus Stambul. Leiden, 1905. Beiträge zum Studium der türkischen Sprache und Literatur. Leipzig & New York, 1907. Türkische Volksmärchen aus Ada-kale. Leipzig & New York, 1907. Türkisches Volksschauspiel. Leipzig, 1908. Forty-four Turkish fairy tales. London, Harrap, 1914, 364 p. Severus Programm Herbst 2016 by severus - Issuu

avatar
Mattio Müllers

W. EBERHARD und P. N. BORATAV, Typen türkischer ...

avatar
Noels Schulzen

Türkische Filme · KINO.de Mucize 2: Ask. Fortsetzung des ersten türkischen „Wunder“-Films aus dem Jahr 2015, in der die Geschichte von Azis und Mizgin weitererzählt wird.

avatar
Jason Leghmann

Murat Uyurkulak, geboren 1972 in Adin, studierte zunächst Jura, dann Kunstgeschichte in Izmir, brach jedoch beides ab und zog schließlich nach Istanbul. Er hat Bücher u. a. von Edward Said und Mikhail Bakunin ins Türkische übersetzt. Sein erster Roman wurde 2002 veröffentlicht und erregte sofort größtes Aufsehen, seither gilt Murat In memoriam György Hazai (1932–2016)

avatar
Jessica Kolhmann

Für Spannung | St.Galler Tagblatt