Die Problematik der Sterbehilfe.pdf

Die Problematik der Sterbehilfe

Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Sprache: Deutsch, Abstract: Sterben ist ein Thema das in unserer Gesellschaft oft beiseite geschoben wird. Man spricht nicht gern darüber. Das kann man im Alltag erfahren und in etlichen Abhandlungen nachlesen. Der Tod ist eine heikle Angelegenheit und kaum jemand spricht gerne darüber, da man dabei an die eigene Sterblichkeit und an den möglichen Tod geliebter Menschen erinnert wird. Dadurch wird das Problem der Sterbehilfe nicht gerade erleichtert. Doch durch den immer weiter zunehmenden medizinischen Fortschritt und die gestiegene Lebenserwartung ist eine umfangreichere Debatte unbedingt notwendig. Darf ein Mensch selbst bestimmen wann er stirbt? Kann man von medizinischem Personal erwarten, dass sie eine Tötung durchführen? Darf der Mensch über sein eigenes von Gott geschenktes Leben oder über das Leben eines anderen Menschen in irgend einer Form verfügen? Wenn ja, wer entscheidet für Patienten, die das Bewusstsein verloren haben? Wo ist die Grenze zu setzen? Dies und noch viele weitere, sind die Fragen, welche zu klären sind. Dazu möchte ich einen Blick in die Geschichte werfen, die verschiedenen gesetzlichen Regelungen in Europa betrachten und vergleichen und die Position der Kirche beschreiben. Zusätzlich werden die für Deutschlands Ärzte geltenden Grundsätze betrachtet und es werden Argumente von Befürwortern und Gegnern der Sterbehilfe gegenübergestellt.

Alterszentrum Alenia - Stellungnahme zu Fragen der Sterbehilfe. 1. ... Wahrscheinlich wurden bis heute die wenigsten Heime mit diesem Problem direkt ...

8.63 MB DATEIGRÖSSE
9783640886081 ISBN
Die Problematik der Sterbehilfe.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Debatte um die Sterbehilfe. In der herrschenden Debatte um die aktive Sterbehilfe geht es darum, ob es Personen, die aufgrund eines unerträglichen und unheilbaren Leidens über ihren eigenen Tod bestimmen wollen und dabei auf Hilfe angewiesen sind, ermöglicht wird, sich mit fremder Hilfe das Leben zu … Euthanasie und Freitod Ethik - Altenpflegeschueler.de

avatar
Mattio Müllers

Aktive Sterbehilfe oder ärztlich unterstützter Freitod sind nicht immer frei von Komplikationen. In einer Studie über 535 Fälle von Euthanasie und 114 Fälle von Freitod haben die Sterbehilfe - Paragraf 217 vor Gericht

avatar
Noels Schulzen

Bücher bei Weltbild.de: Jetzt Die Problematik der Sterbehilfe. Rechtliche Hintergründe und Positionen von Mario Kilian Diederichs versandkostenfrei bestellen bei Weltbild.de, Ihrem Bücher-Spezialisten!

avatar
Jason Leghmann

30. Jan. 2019 ... Das Problem des Umfeldes wird meiner Meinung nach in der Sterbehilfe-Debatte kaum diskutiert: Denn wären die wirtschaftlichen Mittel für ... Indirekte Sterbehilfe ist zulässig und liegt vor, wenn etwa ein Arzt einem Todkranken mit dessen Einverständnis schmerzlindernde Medikamente gibt, die als ...

avatar
Jessica Kolhmann

Sterbehilfe: Ethikrat lehnt ärztlich assistierte ... Sterbehilfe ist nach Ansicht des Ethikrates keine ärztliche Aufgabe. Trotzdem soll sich die Ärztekammer zu Ausnahmen von diesem Grundsatz bekennen, empfiehlt das Gremium.