Mobbing Dick.pdf

Mobbing Dick

Tom Zürcher

Der junge Dick Meier versucht, aus dem Gefängnis seines kleingeistigen Elternhauses auszubrechen und heuert bei der Schweizerischen Bankanstalt an. Diese wird rasch zu seinem neuen Gefängnis, was er aber lange nicht merkt. Er gerät immer mehr unter Druck. Um nicht durchzudrehen, fängt er an, sich nachts in Mobbing Dick zu verwandeln und sich an der Erwachsenenwelt zu rächen.Das Jurastudium wird immer trockener, das elterliche Reihenhäuschen immer enger. Die Lösung verspricht ein Job und eine eigene Wohnung. Sich selbst über sein Berufsprofil nicht ganz im Klaren, gelingt Dick in der ominösen Bankanstalt ein rasanter Aufstieg, der Druck wächst. Gleichzeitig wissen die Eltern immer noch nichts von der neuen Wohnung, ein überteuertes Loch in einer üblen Gegend, und schließlich entdeckt er ein lange gehütetes Geheimnis seines Vaters.Dick gerät immer mehr in Bedrängnis und flüchtet sich bald in seine eigene Wirklichkeit als Mobbing Dick. Es beginnt eine packende und extreme Irrfahrt, bei der er immer mehr die Kontrolle über sein Alter Ego verliert.

Mobbing Dick - Literaturzeitschrift.de

7.89 MB DATEIGRÖSSE
9783906195834 ISBN
Mobbing Dick.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Dick gerät immer mehr in Bedrängnis und flüchtet sich bald in seine eigene Wirklichkeit als Mobbing Dick. Es beginnt eine packende und extreme Irrfahrt, bei der …

avatar
Mattio Müllers

Mobbing Dick, der im Zürcher Bankenmilieu spielende Roman eines Zürcher Autors, war auf der Longlist des Deutschen Buchpreises 2019 zu finden. Das Buch ist schwer zu beschreiben. Es handelt von verschiedenen Arten des Wahnsinns. Es handelt sich um eine Satire, eine Groteske, die zuweilen sehr witzig ist, an anderer Stelle aber auch die

avatar
Noels Schulzen

Der junge Mann hat sein Studium abgebrochen und wohnt bei seinen Eltern. Dick sucht sich daraufhin eine Stelle als Lehrling bei einer Bank. Doch der Job erfüllt seinen Wunsch nach Freiheit nicht. „Mobbing Dick“ ist ein rasantes Werk mit temporeichen Dialogen, in denen Wahrheit und Fiktion verschwimmen. Hören sie hier einen Ausschnitt aus

avatar
Jason Leghmann

mobbing as stressors, physical symptoms as stress reactions, and social ... * Requests for reprints should be addressed to Dr Rolf van Dick, FB Psychologie, ... 20. Aug. 2019 ... Zum Beispiel Tom Zürcher mit seinem Roman „Mobbing Dick“, einer Persiflage auf den Schweizer Bankenbetrieb. Sein Verlag schreibt ...

avatar
Jessica Kolhmann

Tom Zürcher – Mobbing Dick | Was liest du? Dicks Stern steigt und zunehmend gerät er in einen Strudel, der durch die belastende Situation im Elternhaus, wo er immer noch lebt, noch gesteigert wird. Sowohl die Arbeit, wie auch die Freizeit zehren an seinen Nerven und bald schon verwandelt er sich in „Mobbing Dick“, denn nur so kann er dem Druck noch standhalten.